Restaurant

Das Hotel wurde neben dem renovierten Familienrestaurant „Taverne Sergio“ errichtet. Sein Interieur ist in einem rustikalen Stil mit einem Kamin aus dem Jahr 1700 und einer Holzdecke, die eine besondere Atmosphäre bietet, gestaltet. Nach zwanzigjähriger Tradition und Erfahrung bietet das Restaurant heimische istrische Spezialitäten an: den berühmten istrischen Rohschinken, Schaf- und Ziegenkäse, verschiedene Minestras, Eierspeisen mit Rohschinken und Spargeln, Nudeln mit den weitbekannten Trüffeln oder Wildgulasch oder mit Fleisch aus heimisch gezüchteten Tieren. Besonders hervorzuheben sind verschiedenartige Fischspezialitäten mit immer frischen, täglich aus dem Meer gefischten Fischen (Goldbrassen, Seebarsche, Zahnbrassen, Rotbrassen, Geißbrassen, Seeteufel …), Krebse (Seespinnen, Hummer, Langusten …), Weichtiere (Kalamari, Sepia, Octopus …) und Muscheln (Austern, Miesmuscheln, Venusmuscheln, Jakobsmuscheln …). Einem so üppigen und verschiedenartigen Angebot an Speisen kann man schwer widerstehen. 

Das Restaurant hat vierzig Plätze und die erwähnte grüne Terrasse mit sechzig Plätzen. 

Beim Zusammenstellen der Weinkarte achteten wir auch auf das Sortiment und die Qualität der angebotenen Speisen. Wir beachteten immer, dass sich Speisen und Weine beim Essen im Duft und Geschmack ergänzen und eine Einheit bilden sollten. Jedes Essen angebotene Essen versuchen wir mit einem oder mehreren auf der Weinkarte angebotenen Weinen zu verbinden.
Die Weinkarte wurde auf der Grundlage der Bedürfnisse, Wünsche und Gewohnheiten der Gäste zusammengestellt, wie auch auf Grund des geografischen Ursprungs der Weine die verständlicherweise aus den istrischen Weingebieten stammen.


Galerie